:: Home

 :: Sonnenschutzfolien
 :: UV-Schutzfolie
 :: Sichtschutzfolien
 :: Dekorfolien
 :: Spiegelfolie
 :: Werbefolien
 :: Auslagengestaltung
 :: Portalbeklebung

 :: Digitaldruck
 :: Aufkleber / Beschriftungen
 :: Farbfolien
 :: Referenzen / Beispiele

 :: Warum Folien
 :: Montageservice

Wir montieren Ihre Fensterfolien ab einem Fenster
mehr info
Service & Beratung

Michael Kiszner
Tel.: 0680 21 27 895


 :: Kontakt
 :: Impressum
 :: Datenschutz
 :: AGB
 :: Links

::: Sonnenschutzfolien, Sichtschutzfolien, UV Schutzfolien, Schriftfolien, Werbefolien :::

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Hitze-Schutz.at gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers können nicht anerkannt werden, es sei denn, Hitze-Schutz.at hätte ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2) Vertragsschluss
Maßgebend für die Rechtsgültigkeit des Kaufvertrages ist die schriftliche Vereinbarung bzw. Auftragserteilung sowie die Anerkennung der dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3) Lieferung
Die Lieferung der bei Hitze-Schutz.at bestellten Ware erfolgt an die vom Besteller angegeben Adresse. Jegliche Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern der genaue Liefertermin nicht verbindlich zugesagt wurde.

4) Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Zahlungen werden sofort und ohne Abzug nach Rechnungserhalt fällig. Die Berechnung eines Mehraufwandes für Sonderwünsche vor und nach Vertragsabschluss ist zulässig, sofern der Besteller zuvor auf den Mehraufwand und die daraus entstehenden Kosten hingewiesen wurde und schriftlich zugestimmt hat. Sollte der Besteller mit der Zahlung in Verzug geraten, behält Hitze-Schutz.at sich vor, die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebeneb Basiszinssatz p.a. zu berechnen.

5) Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Hitze-Schutz.at.

6) Warengarantie und Mängelhaftung
Allgemein gewährleistet Hitze-Schutz.at eine Garantie von 12 Monaten auf die von ihnen gelieferten Waren. Eventuelle Schäden an der Ware sind von Seiten des Bestellers unverzüglich mitzuteilen. Liegt ein Schaden oder Mangel an der Ware vor, kann der Besteller innerhalb der Garantiefrist Nacherfüllung (Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt eine Nacherfüllung fehl, so kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Schaden vom Kaufvertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Hitze-Schutz.at haftet somit nicht für Schäden, die nicht am Warengegenstand selbst entstanden sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn die Schadensursache auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist oder ein Personenschaden vorliegt.

7) Haftung
Wir übernehmen keinerlei Haftung, Gewährleistung oder sonstiges bei etwaigen beschädigungen oder Glassprüngen nach der Montage von Fensterfolien.

Zahlung
Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse auf folgendes Bankkonto oder per Nachnahme, gegen zusätzliche Nachnahmegebühr. 8) Datenschutz
Für Warenbestellungen und Vertragsabwicklungen werden Kommunikationsdaten der Besteller benötigt. Diese Daten werden von Hitze-Schutz.at ausschließlich zu Zwecken der Kundenverwaltung, für eventuelle Bonitätsprüfungen und für das Marketing gespeichert und verwendet.

9) Anwendbares Recht
Für alle rechtlichen Beziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich. Gerichtsstand ist Wien.

Zahlung
Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse auf folgendes Bankkonto oder per Nachnahme, gegen zusätzliche Nachnahmegebühr.